Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine

Der Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine wirft auch immer wieder Fragen auf. Beide Maschinen haben ihre besonderen Stärken.

Eine Schlagbohrmaschine ist ein echter Allrounder die auch mal für Beton und Stein geeignet ist. Und ein Bohrhammer kann bedingt durch seine hohe Schlagkraft auch schon mal loses Mauerwerk regelrecht zertrümmern, so dass du kein sauber gebohrtes Loch bekommst. Meine Erfahrungen in der Praxis haben aber gezeigt dass das eher selten der Fall ist.

Bohren ohne Kraftaufwand

Der Unterschied zwischen Bohrhammer und Schlagbohrmaschine liegt im Wesentlichen in der tatsächlichen Schlagkraft.

Ein Bohrhammer hat im Gegensatz zur Schlagbohrmaschine ein pneumatisches Schlagwerk und arbeitet mit Luftdruck. Auch lässt sich die Geschwindigkeit der Umdrehungen leichter und gefühlvoller dosieren.

Jedoch lässt sich die Frage nach Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine auch mit dem zu bohrenden Werkstoff beantworten.

Bei Stein und Beton gibt es klare Vorteile für den Bohrhammer. Dieser erledigt seine Arbeit nahezu von selbst. Ohne hohen Anpressdruck  musst du den Bohrhammer eigentlich nur noch führen. Er ist wesentlich leiser und angenehmer in der Handhabung und hämmert sich wie von selbst in die härtesten Wände und Decken.

Weiterhin hast du die Möglichkeit mit einem Bohrhammer auch zu stemmen. Mit dem richtigen Aufsatz kannst du mühelos Wände und Fugen aufstemmen. Auch bestens geeignet um alte Wand- oder Bodenfliesen zu entfernen.

Oder aber du stellst die Schlagfunktion aus damit du ohne Probleme Löcher in Holz oder Metall bohren kannst. Wobei ich für solche Arbeiten eher einen guten Akkuschrauber bevorzuge.

SDS Adapter für alle Bohrer

Zu empfehlen währe noch ein SDS Adapter. Diesen kannst du in das Schnellspannfutter deines Bohrhammers einspannen und somit auch herkömmliche Holz- und Metallbohrer verwenden.

 

Was kostet ein Bohrhammer ?

Du solltest für die Anschaffung eines Bohrhammers ein Markenprodukt für etwa 100,-  bis 150,- Euro einplanen. Für den Heimwerker absolut ausreichend. Für den täglichen Gebrauch lieber etwas mehr ausgeben.

Ich habe nie ernsthafte Probleme mit preiswerteren Maschinen gehabt.

Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine? Diese Frage lässt sich ganz klar zu Gunsten des Bohrhammers beantworten.

Wer jemals minutenlang bei ohrenbetäubendem Lärm auf der Leiter stand um Löcher in Beton zu bohren, weiß wovon ich rede.

Raumgestaltung Tipps: Meine klare Empfehlung ist ein Bohrhammer von Makita! Generell sind alle Elektrowerkzeuge der japanischen Firma zu empfehlen. Nicht umsonst findet man Makita auf jeder Baustelle und bei jedem Profihandwerker! Und Makita ist nicht erheblich teurer als die Baumarkt- Maschinen!

Eckige Löcher bohren

Und für alle die mal ein eckiges Loch brauchen, hier das passende Video:

 

Die angesagtesten Möbel online Shop`s im Netz!

 

 

One Response to “Bohrhammer oder Schlagbohrmaschine”

Leave a Reply