Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Sofa selbst beziehen

 Eine „Sofa neu beziehen Anleitung“

 Ist dein Sofa auch der schönste Platz in deiner Wohnung? Egal ob zum fernsehen und kuscheln, nach der Arbeit die Beine hochlegen oder für deinen Besuch? Da wird gegessen und getrunken, die Katze macht sich lang, oder Kinder benutzen es zum turnen!

So ein Sofa macht schon viel mit. Vor allem der Polsterstoff! Und so sieht er dann auch irgendwann aus. Ein neuer Bezug muss her.

Aber da geht es auch schon los! Wer kann sowas, was kostet das, oder kann man ein Sofa selbst beziehen? Gibt es eine „Sofa neu beziehen Anleitung“ ?   

Natürlich gibt es Anleitungen zum Sofa selbst beziehen. Nur ob man es dann auch kann, ist eine andere Frage. Wenn es perfekt werden soll, gehört eine drei jährige Ausbildung zum Raumausstatter und einiges an Erfahrung und handwerklichem Geschick dazu.

Aber darum soll es an dieser Stelle nicht gehen. Deswegen hier die Anleitung in Wort und Bild:

 So wird`s gemacht:

  1. Füße  abschrauben
  2. aus  dem unteren Spannfutter alle Klammern entfernen
  3. je nach Bauweise Armlehnen und Rückenlehne abschrauben
  4. sämtliche  Klammern entfernen
  5. Stoff  abziehen
  6. alle  Nähte auftrennen
  7. abgetrennte  Stoffe fadengerade ausbügeln
  8. ausgebügelte  Stoffe als Schablone verwenden und neuen Polsterstoff ausschneiden
  9. neuen Polsterstoff wieder zusammen nähen
  10. alles  wieder über das Polster ziehen und zutackern
  11. fertig!

Raumgestaltung Tipps: zeichne dir alles genau an. Wo der Stoff getackert war, wo genau die Nähte gesessen haben, wo waren Falten eingelegt? Beschrifte dir die einzelnen Stoffe mit Nummern und Pfeilen bevor du alles auseinander trennst. Am besten mit einem wasserfesten, dicken Filzstift oder Kugelschreiber.

Vermeide die abgetrennten Stoffe zu drehen oder auf einen Haufen zu stapeln. Am besten alles schön nebeneinander auf deinem Fußboden ausbreiten damit du nicht den Überblick verlierst.  Mach dir während des Entfernens der Tackerklammern immer wieder Fotos. Lieber zu viel als zu wenig. Das wird dir helfen alles möglichst genau wieder zusammen zu setzen.

Es kann vorkommen dass du drei, vier oder mehr Lagen Stoff übereinander nähen musst. Vergewissere dich ob deine Nähmaschine das auch schafft.

 Videoanleitung Sofa

 

Stoffverbrauch

Bei einem Polstermöbel ist es für einen Heimwerker oder Laien natürlich nicht so einfach den Stoffverbrauch zu ermitteln. Und es gibt da, im Gegensatz zu Gardinen oder Teppich, auch keine Formel oder Tabelle. Auch sind die Polstermöbel- Modelle zu vielfältig. Deswegen hier nur eine grobe Richtlinie als Orientierung.

Sessel:                                   ca. 3 – 5 Meter

Sofa:                                      ca.  6 – 8 Meter

Kleine Wohnlandschaft:   ca. 10 – 15 Meter

Große Wohnlandschaft:    ca.  15 – 25 Meter

 

Videoanleitung Sessel

 

Und nun viel Spaß dabei. Und vor allem: Geduld!

Relevante Suchbegriffe:

8 Responses to “Sofa selbst beziehen”

  • Danke für die Anleitung und das Video. Sieht eigetnlich gar nicht so schwierig aus, aber auch wenn mans nicht gleich hinkriegt ist ja nichts verloren.

    Kili.

  • Christel Grebe:

    Ich möchte ein Sofa, dessen Stoff schon sehr abgenutzt ist mit neuem Stoff beziehen. (Rückenlehne un Armlehne sind aus Holz) muss ich den alten Stoff unbedingt entfernen, oder kann ich den neuen Stoff auch evtl. Auf den alten Stoff ziehen?

  • dirkf:

    Hallo Christel,
    es ist gut möglich das der alte Stoff beim beziehen Falten schlägt. Diese können sich dann durch den neuen Stoff abzeichnen.
    Sonst spricht nichts dagegen. Probiere es mal aus.
    Viel Erfolg

  • Also das macht ja wirklich Lust, Zuhause selbst auch mal Hand anzulegen. Ich glaube aber, ich würde mir sicherheitshalber genau abfotografieren, wo die NAdeln angebracht waren. Ich fand das ohnehin gerade erstaunlich, weil mir die nie aufgefallen sind.

    eine Frage habe ich aber noch: Ihr entfernt bei dem Sessel einen Teil der Polsterung. Hat das einen bestimmten Grund? Und ich hatte eigentlich erwartet, dass die beim Neubeziehen wieder dran kommt, hab ich aber nicht gesehen. Passt dann der Bezug überhaupt noch?

    • dirkf:

      Hallo Sonja,
      ich habe mir das Video nochmal angesehen und kann nicht fest stellen wo die Polsterung entfernt wurde.
      Das sollte natürlich auch nicht passieren. Eher sollte man noch eine dünne Lage Schaumstoff auflegen.
      Beim Zuschnitt kommt es nicht auf den letzten Zentimeter an. Gerade bei so einem Sessel wie im Video wird der Stoff so fest gespannt und getackert bis er sich der Form anpasst.
      Handarbeit und Geschick sind hier gefragt.
      LG Dirk

  • Tatjana:

    Hallöchen, was für eine tolle Idee. Es sieht wirklich garnicht so schwer aus das nachzumachen :-)
    aber ich glaube das man das komplett unterschätzt. Respekt vor allen die es ausprobiert haben, ich würde mir das ja nicht zutrauen. Ich habe vor einigen Monaten einen Bezug bei saustark design bestellt. Ich bin überglücklich damit und kann das nur weiterempfehlen. Für all die die genauso unbegabt und ungeduldig sind in handwerklichen Sachen wie ich :-)

    Ganz liebe Grüße Tatjana

  • Malin:

    Welche Stoffe eignen sich gut für ein Sofa? Welche sind robust genug? :)

    • dirkf:

      Achte auf die “Scheuertouren”. Das ist eine gebräuchliche Maßeinheit für die Strapazierfähigkeit von Polsterstoffen. Ab 15000 Touren hast du schon eine ordentliche Qualität. Um so höher, um so besser natürlich.

Leave a Reply for Tatjana