Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Surfer Style Wohnung

Wohnung in Surfer style einrichten

Wohnungseinrichtungen sollten individuell und einzigartig sein. Es sollte sich nach Möglichkeit ein roter Faden durch deine Raumgestaltung ziehen. Du kannst ein Thema wählen an dem du dich orientierst und das dir deine Raumgestaltung einfacher macht. Denn wenn du ein Thema für dich gewählt hast, kannst du auch einfacher entscheiden welcher Stoff oder welche Möbel am besten zu dir passen.

wohnen im surfer style

wohnen im surfer style

Viele begehen den Fehler das sie durch Möbelhäuser rennen und sich wahllos für Möbel entscheiden ohne zu überlegen ob diese überhaupt zusammen passen. So entsteht ein Sammelsurium an Möbeln und Accessoires die es an Stilsicherheit fehlen lassen.

Immer wieder erreichen mich anfragen zur Raumgestaltung im Surfer Style. Dieser Einrichtungsstil ist einfach umzusetzen und erlaubt auch einige Stilbrüche, ja er verlangt regelrecht danach.

Raumgestaltung im Surfer Style

Auch wenn es aus der Mode ist, beim Surfer Style darfst es die gute alte Holzvertäfelung wieder sein. Am besten die preiswerte Variante aus Kieferbrettern mit Ästen und kleinen Fehlern. Diese kannst du auch mit farbiger Lasur behandeln um einen verwitterten und gebrauchten Look zu imitieren. Du kannst auch alte Fensterläden oder beliebig große Bretter und Holzreste vom Sägewerk als Wandgestaltung verwenden. Lass dein Zimmer aussehen wie eine selbstgebaute Strandhütte am Meer. Vielleicht kannst du auch noch ein Netz oder ein paar Stricke dekorieren.

Als Möbel benutzt du ein altes Sofa und Sessel mit Sichtholzgestellen. Diese solltest du mit großgemusterten und farbigen Stoffen beziehen. Groß gemusterte Kissen und Decken kannst du zum dekorieren verwenden. Nutze alte Holzkisten oder Truhen die nach Treibholz aussehen als Stauraum oder als Tisch.

Für die Beleuchtung kannst du Lampen und Leuchten in der Optik alter Werkstattlampen benutzen. Sehr gut zu kombinieren sind Lampen und Leuchten im Vintage Look.

Und wenn du jetzt noch Platz und Lust hast, kannst du auch noch ein Surfbrett in dein Zimmer stellen.

Leave a Reply