Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Tisch aus Europaletten

Nicht kaputt zu kriegen

 Immer wieder erreichen mich anfragen zum „Tisch aus Europaletten“. Ob nun selber bauen oder kaufen. Ein Tisch aus Europaletten ist für den besonderen, ausgefallenen Geschmack.

Das Rohmatereal ist aus unbehandelter Fichte und äußerst  robust. Erst mal behandelt und wohntauglich gemacht ist ein Tisch aus Europaletten mit seinen Industrie- Charme ein echter Eyecatcher.

In ihrer ursprünglichen Form kann aus einer Europalette ein origineller und einzigartiger Couchtisch oder Fernsehtisch werden.

Im Baugewerbe oder in der Landwirtschaft kannst du eine Palette für ca. 10,-  Euro bekommen.

Eine Europalette ist 80×120 cm groß und trägt ein Gewicht von 1,5 Tonnen.

Für einen Tisch sollte das reichen.

Tisch aus Paletten bauen

 Je nach Zustand deiner Europalette, gründlich säubern. Mit einer Drahtbürste kriegst du den fest sitzenden Dreck gut aus der Maserung. Du kannst auch mit einem Hochdruck Reiniger arbeiten. Aber vorsichtig und mit genügend Abstand. Bei zu hohem Druck kannst du das Holz beschädigen. Danach gut trocknen lassen.

Mit groben Schleifpapier ( 40er bis 60er Körnung ) Unebenheiten und Fasern abschmirgeln. Danach mit feinem Schleifpapier ( ca. 120er Körnung ) nach schleifen. Mit einer weichen Bürste oder Lappen und gegebenenfalls etwas Wasser den Staub entfernen.

Um den typischen Charme und Look für deinen Tisch aus Europaletten zu erhalten solltest du nur eine Lasur für den Innenbereich zum streichen verwenden. Diese dringt tief in das Holz ein. Kleine Unebenheiten und die Maserung bleiben erhalten.

Lasuren gibt es in transparent und in den verschiedensten Holztönen. So kannst du deinen Tisch aus Europaletten deiner Einrichtung anpassen.

Wenn du es lieber farbig magst geht auch ein Acryllack in deiner Lieblingsfarbe.

So wird ein Tisch daraus

 Nun fehlt es deinem Tisch natürlich etwas an Höhe. Eine Palette ist knapp 15 cm hoch. Du kannst zwei oder drei Europaletten übereinander legen. So ein Klotz sieht natürlich sehr gewaltig aus und lässt sich nicht mehr bewegen.

Ich würde große Möbelrollen oder Schwerlasstrollen ( mind. 10 cm Durchmesser, ca. 10,- Euro/Stück ) unter die Palette schrauben. Der Tisch aus Europaletten sieht damit industrieller und leichter aus. Und läst sich natürlich noch bewegen.

Da fällt ja alles durch

 Eine Europalette besitzt natürlich keine geschlossene Tischplatte. Teller lassen sich noch ganz gut abstellen. Bei Gläsern und Vasen sieht das schon anders aus. Abhilfe schafft eine Glasplatte. Sieht edel aus und dein Tisch aus Europaletten bleibt in seiner Optik unverändert erhalten. Eine Glasplatte auf Maß bekommst du für etwa 50,- Euro.

Wenn dir eine Glasplatte zu aufwendig sein sollte, tut es auch schon ein großes Tablett in Shabby Chic Optik vom Flohmarkt.

Oder du schließt die Lücken mit unbehandelten Holzleisten aus dem Baumarkt.

Geschickte Heimwerker können die Europalette komplett auseinander nehmen und lückenlos wieder zusammen fügen. Der Tisch aus Paletten wird etwas schmaler und benötigt weniger Platz.

Relevante Suchbegriffe:

3 Responses to “Tisch aus Europaletten”

Leave a Reply