Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Wohnaccessoires

 Dekorieren leicht gemacht

 Eine Wohnung oder ein Zimmer einrichten ist eine Sache in der Raumgestaltung, das dekorieren mit Wohnaccessoires eine Andere.

Denn mit dem einfachen hinstellen eines Dekoartikels ist es nicht getan. Accessoires müssen arrangiert und dekoriert werden damit eine gestalterische Harmonie entsteht.  

Und tatsächlich ist es auch so das manche Menschen einfach ein Auge oder ein Händchen für Dekoideen und das dekorieren von Wohnaccessoires haben.

Doch das kannst du auch. Wenn du einige Raumgestaltung Tipps beachtest kannst auch du deine Dekoartikel perfekt arrangieren.

Zehn Raumgestaltung Tipps und Dekoideen zur perfekten Dekoration:

1.) Verwende immer eine ungerade Anzahl deiner Dekoartikel. Drei Kerzen lassen sich besser arrangieren als Vier.

 

2.)  Unterschiedliche Größenverhältnisse. Kombiniere große und kleine Wohnaccessoires oder Flache und Hohe, Dick und Dünne.

 

3.)  Achte darauf dass du immer asymmetrisch dekorierst. Versuche nicht alle Wohnaccessoires geordnet hinzustellen.

 

4.)  Arrangiere  deine Accessoires nach Gemeinsamkeiten. Gleiche Farben, Formen oder nach  gleichen Thema anordnen. So wäre zum Beispiel ein Buch, eine Lampe und eine Teekanne ein gemeinsames Thema als Dekoidee.

Oder in diesen Fall das Thema “Strand”.

5.)  Dekoriere  deine Wohnung mit ähnlichen Farben ODER Mustern. So kannst du verschiedene  Wohnaccessoires verwenden solange sie die gleiche Farbe haben. Oder aber verschiedenfarbig sind aber die gleiche Musterung haben. So kannst du z.B. als Dekoidee verschiedenfarbige Kissen und Decken verwenden solange sie alle gestreift sind.

 

6.)  Passe deine Dekoideen der Einrichtung an. Ist deine Einrichtung zum Beispiel in  Blau gestaltet, verwende für die Accessoires auch Blautöne oder eine  Komplementär- Farbe.

 

7.)  Arrangiere  deine Lieblingsstücke oder Erinnerungsstücke als Blickfang. Auch wenn sie  nicht zur Einrichtung passen. Soviel Freiheit darfst du dir beim dekorieren nehmen.

 

8.)  In  der Fülle liegt die Kraft. Hierbei darfst du aus dem Vollen schöpfen.   Arrangiere 15 oder 20 verschiedenfarbige und unterschiedlich große Kerzen   auf einem Tablett. Dabei darf auch ruhig etwas Wachs tropfen. Oder dekoriere   einen fett Blumenstrauß in einer dicken Vase. Dekoriere ruhig ein paar  Zweige und Blätter daneben.

 

9.)  Bilder  gehören nicht zwangsläufig an die Wand gehängt. Du kannst sie auch auf deine  Kommode stellen und mit einem Stapel Bücher oder Musik CD`s arrangieren.  Und auch dabei gilt: die Fülle macht`s!

 

10.)  Stelle   für deine Dekoideen verschiedene Wohnaccessoires scheinbar wahllos  zusammen und experimentiere ein wenig beim dekorieren. Du kannst nichts  falsch machen. Wenn es dir nicht gefällt stellst du es einfach um. Und  immer nur ein Arrangement im Blickfeld. Hierbei ist weniger mehr.

Die angesagtesten Möbel online Shop`s im Netz!

Relevante Suchbegriffe:

Leave a Reply