Surf – Tipp:
Blog Verzeichnis

postheadericon Wohnung Kostengünstig einrichten Ideen

Erste Wohnung einrichten Kosten.

Für eine komplette Wohnung die Möbel zusammenstellen und kaufen kann zu einem teuren Spaß werden.

Für das Wohnzimmer wird ein Sofa und Sessel, ein Couchtisch, eine Schrankwand, vielleicht noch ein Esstisch mit sechs Stühlen und etliche Accessoires und Lampen eingeplant. Das Schlafzimmer benötigt ein Bett, Nachtschränke, vielleicht eine Kommode und einen großen Kleiderschrank. Im Flur eine Garderobe, einen Schuhschrank und einen großen Spiegel.

Und dann die Küche. Ein preiswerter Küchenblock mit Herd, Kühlschrank, Spüle, evtl. noch einen Geschirrspüler kann richtig ins Geld gehen. Einen Küchentisch mit passenden Stühlen dazu und das Budget ist schnell erschöpft. Wo soll man da sparen?

Eine Wohnung kostengünstig einrichten muss kein Problem sein.

 Bei deiner Planung solltest du dich von den Gedanken verabschieden Möbel zu kaufen die jeder hat. Oder dich so einzurichten „wie man das so macht“! Wie oben beschrieben ist das die klassische Denkweise bei der Raumgestaltung und bei der Einrichtung einer Wohnung. Überlege dir im Vorfeld was du wirklich benötigst und wie viel Stauraum du brauchst.

Preiswertes Wohnzimmer

Ein Sideboard im Wohnzimmer für den Fernseher bietet schon viel Stauraum. Vielleicht noch ein offenes Regal für Bücher und CD`s könnte schon ausreichen. Ein Sofa oder eine kleine Wohnlandschaft bekommst du in preiswerten Online Shops für ca. 500,- Euro.

Einen stylischen Couchtisch kannst du dir aus Europaletten preiswert selber bauen. Oder eine alte Truhe vom Flohmarkt ist als Couchtisch bestens geeignet. Muss es unbedingt ein Esstisch mit sechs Stühlen sein? Wohnst du vielleicht allein und hast nur hin und wieder Gäste? Dann lass den Esstisch weg.

Schlafzimmer. Weniger ist günstiger

Im Schlafzimmer brauchst du kein fettes Bett mit Überbau und einen riesen Spiegelschrank. Überleg dir ob du dein Bett nicht selber bauen kannst. Mit einem Podest aus Spanplatten die du mit Teppich beziehst oder aus behandelten Europaletten kommst du wesentlich günstiger weg. Eine Matratze vom Schaumstoffhändler oder vom Polsterer bekommst du für unter hundert Euro und ist für den Anfang ausreichend. Auch auf einen großen Kleiderschrank kannst du für`s Erste verzichten. Denk mal über preiswerte Kleiderständer nach. Oder über ein günstiges Würfelregal. Wenn du möchtest kannst du auch einen preiswerten Vorhang oder Flächenvorhänge als Abtrennung nutzen.

Küche als Wohnraum

Benötigst du wirklich eine Einbauküche die aussieht wie ein Chemielabor? Was du wirklich brauchst ist ein Kühlschrank, ein Herd und eine Spüle. Versuche deine Küche preiswert zusammen zu stellen. Mit günstigen Regalböden oder alten Shabby Chic Schränken vom Flohmarkt oder aus Omas Keller. So bekommt deine Küche Charakter. Und als Tisch genügt ein kleiner Tresen mit Barhockern.

Ein bisschen Farbe und ein paar Bilder an die Wände, günstiges Laminat aus dem Baumarkt, und deine Wohnung ist kostengünstig eingerichtet.

 Raumgestaltung Tipps: Alles was dir dann noch fehlt wirst du im Laufe der Zeit feststellen und kannst es je nach Bedarf und Geldbeutel dazu kaufen. So entwickelst du deinen persönlichen Geschmack und der Stilmix gibt deiner kostengünstig eingerichteten Wohnung einen eigenen Charakter.

One Response to “Wohnung Kostengünstig einrichten Ideen”

  • Sehr schön Tipps. Gerade bei geringem Budget mangelt es oft an der Menge. Da kann vielleicht ein Regal als Raumteiler herhalten, sodass man nicht in einen leeren Saal blicken muss. Und gut für die Akustik ist es auch noch… ;)

Leave a Reply